In diesem Artikel werden Sie umfassend über den „Der Goldenen Schnitt“ informiert. Dieses Thema ist zwar sehr alt, aber immer noch aktuell.
Der griechische Mathematiker Euklid von Alexandria (um 360 v. Chr. – ca. 280 v. Chr.) war die erste Person, die den Goldenen Schnitt in der Natur entdeckte. Organische Elemente unterliegen strengen und festen Anordnungen. Formeln, Muster, Systeme und wiederkehrende Anordnungen durchziehen die Fauna (z.B. Schnecken, Muscheln oder Facettenaugen von Insekten), die Flora (z.B. Kiefernzapfen oder Sonnenblumen) und das menschliche Wesen. Bei dem Goldenen Schnitt handelt sich um ein Zahlenverhältnis („Eine gegebene Strecke so zu teilen, dass das Rechteck aus der ganzen Strecke und dem einen Abschnitt dem Quadrat über dem anderen Abschnitt gleich ist’’. Zitat aus folg. Ausgabe: Euklid: Die Elemente. Buch I – XIII. Nach Heibergs Text aus dem Griechischen übersetzt und herausgegeben von Clemens Thaer. Darmstadt 1991), das in der Mathematik, in der Architektur, in der Bildhauerei, in der bildenden Kunst, in der Musik (Der Dreiklang ist hörbare Mathematik. Insbesondere Österreichs Musikgenie Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) integrierte den Goldenen Schnitt in sein musikalisches Gesamtwerk) und am Menschen anzutreffen ist.

Bespannte Keilrahmen im Goldenen Schnitt

50x80

Künstler Keilrahmen Louis

50x80cm Keilrahmen Louis

48,00

24,00 / Stück

inkl. 19% MwSt.

Versandkostenfrei

Lieferzeit: 2-4 Werktage

Produkt enthält: 2 Stück
42x68

Künstler Keilrahmen Louis

42x68cm Keilrahmen Louis

39,00

19,50 / Stück

inkl. 19% MwSt.

Versandkostenfrei

Lieferzeit: 2-4 Werktage

Produkt enthält: 2 Stück
65x105

Künstler Keilrahmen Louis

65x105cm Keilrahmen Louis

62,00

31,00 / Stück

inkl. 19% MwSt.

Versandkostenfrei

Lieferzeit: 2-4 Werktage

Produkt enthält: 2 Stück
80x130

Künstler Keilrahmen Louis

80x130cm Keilrahmen Louis

86,00

43,00 / Stück

inkl. 19% MwSt.

Versandkostenfrei

Lieferzeit: 2-4 Werktage

Produkt enthält: 2 Stück

Was ist der goldene Schnitt?

Stellen Sie sich eine gerade Strecke vor und bezeichnen Sie sie mit ,AB’. Sie teilen jetzt ,AB’ im Goldenen Schnitt und erhalten zwei unterschiedlich große Streckenabschnitte: A————————————☐————B.

goldener-schnitt-berechnung
Das Resultat ist ein längerer und ein kürzer Abschnitt auf der Geraden. Die Unterteilung erfolgte in einem Verhältnis von 3 : 5. Die natürliche ausgeglichene Wirkung eines 3/5 Bruchs (3/5 entspricht auch 0,6) auf das menschliche Auge und Ohr geht auf Leonardo Fibonacci (Leonardo da Pisa, genannt Fibonacci (1170 – 1240): Bedeutender italienischer Mathematiker und Rechenkünstler) zurück. Seit der Antike (Die Epoche der Antike begann um 900 vor Christus, ihre Hauptvertreter waren Griechenland und Italien. Ein wunderbares Beispiel ist der Parthenon (Tempel für die griechische Göttin Pallas Athena, Baubeginn um 480 v. Chr.) auf der Akropolis in Athen) gilt diese Größenaufteilung als die maximale Harmonie. Perfekt verteilte Proportionen in Gemälden oder Bauwerken stechen sofort hervor, weil sie unseren angeborenen Ausgleichssinn ansprechen.
Besonders die Kunstwerke der Gotik und der Renaissance sind meist mit dem Goldenen Schnitt aufgebaut.

Architektonische Beispiele des goldenen Schnitts

Der gigantische Palazzo Vecchio in Florenz, heute Rathaus, strahlte im 14. Jahrhundert weltliche Macht aus. Augenfällig ist der bombastische 94 Meter hohe Turm, der im Goldenen Schnitt erbaut wurde und zur unverkennbaren Stadtoptik beigetragen hat (Palazzo Vecchio: Bauphase 1299 – 1314).
Die moderne Wallfahrtskirche ,Notre Dame du Haut de Ronchamp’(Erbaut von 1950 – 1955. Seit 2016 gehört diese Kirche zum Unesco Weltkulturerbe. Frankreich, Region Vogesen. Le Corbusier entwickelte – in Kooperation mit anderen Künstler -, zwischen 1942 und 1955 u.a. das ,Modulor’. Es handelt sich um ein Proportionssystem, das auf der Basis des römischen Architekten und Ingenieurs Vitruv (1. Jahrhundert v. Chr.) entwickelt wurde) wurde von dem schweizerischen Franzosen Le Corbusier 1955 nach fünf Jahren Bauzeit fertig gestellt. Le Corbusier schuf mit diesem Bau ein klerikales Meisterwerk. Seine Konstruktion mutet schwerelos, ausgewogen und tollkühn an. Dieser phänomenale Ausdruck basiert, neben weiteren wichtigen Komponenten, auf dem Goldenen Schnitt.
Gleichfalls die phantastischen fließenden Bauten der Architekturprofessorin Zaha Hadid (Zaha Hadid (1950 – 2016): Die irakische Architektin und Designerin schuf sensationelle Bauwerke rund um den Globus. Einer ihrer letzten Projekte ist das Messner Mountain Museum ,Corones’ auf dem Kronzplatz in den Dolomiten) sind ein wahrer Augenschmaus.

Beispiele für den Goldenen Schnitt in der bildenden Kunst

Leonardo da Vinci

  • Leonardo da Vinci (1452 – 1519): Das italienische Multitalent betrieb sein Leben lang Proportionsstudien. Das wohl berühmteste Werk, das seine Untersuchungen widerspiegelt ist die Papierarbeit ,Der vitruvianische Mensch’ um 1490. ,Die Dame mit dem Hermelin’ (1486) (Die Dame mit dem Hermelin’ hängt seit 1880 im Czartoryski Museum in Krakau) und die ,Mona Lisa’ (1503) (,Mona Lisa’ ist der Besuchermagnet im Pariser Louvre. Das Gemälde hat einen Versicherungswert von circa 780 Millionen Dollar.) .

Raffael

  • ,Die Sixtinische Madonna’ (1514)

Albert Uderzo

  • Der Franzose ist der kreative Vater des sympathischen und tollpatschigen Obelix (Obelisk). Uderzo ist seit 1961 für die Asterix-Bände tätig. Die Proportion des Hinkelsteins zur Figur Obelix, ist im Goldenen Schnitt gezeichnet.

Der Niederländer Piet Mondrian (1872 – 1944), der Italiener Gino Severini (1883 – 1966) oder auch der englische Bildhauer Henry Moore (1898 – 1986) wussten um die Ausdruckskraft des Goldenen Schnitts.

der-goldene-schnitt-aufteilung

Heutzutage erlebt der Goldene Schnitt seine Renaissance bei Ingenieuren, Werbepsychologen, Textildesignern, Konzeptionskünstlern und Karosseriedesignern. Die Verschmelzung von Kunst mit Mathematik ist im Museum, wie auch im Alltag oder auf Litfaßsäulen evident.

Abschließend kann folgende These aufgestellt werden

Kunst, die im Einklang mit der Verhältnismäßigkeit zwischen Major (Groß) und Minor (Klein) geschaffen wurde, impliziert den Goldenen Schnitt. Das bedeutet, dass der Anteil von ,Groß’ zu ,Klein’ optimal ausbalanciert ist.

Keilrahmen im goldenen Schnitt

Bei Fett-auf-Mager.de können Sie verschiedene Keilrahmen im goldenen Schnitt kaufen. Wir bieten Ihnen folgende Größen an.