Dieser komprimierte Ratgebertext zum Thema ,Malgründe für die Acrylmalerei‘ bietet hilfreiche Tipps für alle Kunsteinsteiger und gleichfalls für Fortgeschrittene.

Acrylfarben sind unkompliziert

Acrylfarben sind ungiftig, elastisch, wasserlöslich, übermalbar, in allen Farbnuancen und von günstig (günstige Acrylfarben ab cirka 10 Cent pro Milliliter) bis hochwertig (Im Durchschnitt für einen Milliliter zwischen 0,40 und 0,60 Euro. Der Preis für erstklassige Künstlerprodukte ist aufgrund ihrer höchsten Pigmentierung, Brillanz, Lichtechtheit und Ergiebigkeit gerechtfertigt.) erhältlich. Auch Eltern mit Kindern schätzen diese Farben sehr, weil sie handlich sind und keinen gekonnten Umgang mit Künstlerfarben voraussetzen. Verwendet man Acrylfarben vom gleichen Hersteller, sind sie untereinander mischbar. Farben von differierenden Firmen sollten aufgrund ihrer inhomogenen Struktur, Dichte, Leuchtkraft und Pigmentzusammensetzung nicht vermengt werden (wenige Ausnahmen verändern die Farbwirkung nicht gewaltig, die Abweichungen sind dennoch sichtbar).

Acrylfarben Malgründe bekannter Künstler

Selbstverständlich braucht jede Farbe einen passenden Bildträger. Der Maluntergrund ist eine persönliche Geschmacksfrage und richtet sich gelegentlich nach Darstellung, Größe, Kultur, Tradition, Aussage, Technik und Farbauftrag.
Avantgardistische und extrovertierte Künstler (Beispiele: Der Deutsche Joseph Beuys (1921 – 1986). Der Franzose Yves Klein (1928 – 1962). Der Schweizer Markus Zürcher (1946 – 2013). Der mutige chinesische Konzeptkünstler Ai Weiwei (*1957) oder der Afroamerikaner Jean-Michel Basquiat (1960 – 1988), der unter anderem glühend von Madonna, Jonny Depp und Dennis Hopper verehrt wird.) bevorzugen außergewöhnliche Untergründe, klassisch orientierte Maler (Beispiele: Der Deutsche Adolf Luther (1912 – 1990), die Österreicherin Maria Lassnig (1919 – 2014), der US Künstler Roy Fox Lichtenstein (1923 – 1997), der Italiener Enrico Castellani (*1930) oder der Brite David Hockney (*1937)) eher ruhige und konservative Malflächen.

James Rizzi bemalt alles mit Acrylfarben

Der lebenslustige New Yorker Künstler James Rizzi (James Rizzi (1950 – 2011): Der Erfinder der 3-D Kunst beglückte die Welt mit seinen heiteren und quietschbunten Motiven. Er bemalte ein Flugzeug, einen kompletten Zug, Kühlschranktüren, Telefonkarten, Strassen, Gehwege, Chucks (Sneakers), Autos, den Boxmantel von Henry Maske, Schiffe, usw. Alle AIDA Kreuzfahrtschiffe besitzen eine James Rizzi Galerie an Bord. Er ist der Begründer der typischen Schiffsgesichter. Der verzierte Bug mit dem lächelnden tomatenroten Mund und dem großen Auge wurde zum unverkennbaren Markenzeichen der AIDA Flotte.) sagte einmal, dass es fast keinen Untergrund gibt, den man nicht bemalen kann. Der Erfolg gab ihm recht und bis heute erfreut sich Groß und Klein an seinen fröhlichen Kunstwerken.

Malgründe für Acrylfarben in ihrer Vielfalt

Acrylfarben haften auf nahezu allen Untergründen. Mit zunehmender Farbqualität entsteht eine intensivere Verbindung mit der Malfläche. Bespannte Keilrahmen, Leinwände, Hölzer aller Art (Buche, Eiche, Obsthölzer, usw.) in unterschiedlichen Stärken, uni- oder farbige Kartons, Übertöpfe aus Terrakotta oder Kunststoff und grob- oder feinkörnige Papiere sind sehr beliebte und dienliche Maluntergründe. Sie erfordern keine aufwendige Vorarbeit, sind im Einzel- und Fachhandel erhältlich und auch für Kinderhände bestens geeignet.
Filigrane und zerbrechliche Maluntergründe für Acrylfarben sind beispielsweise Muscheln, Eier (Ostereier lassen sich hervorragend mit Acrylfarben bemalen), Porzellangegenstände, Keramikarbeiten, Steinguterzeugnisse oder Glasobjekte. Diese Dinge können am Ende mit einem Klarlack überzogen werden. Die Glanzschicht bewahrt die Leuchtkraft und verhindert ein Austrocknen der Farben.
Experimentierfreudige Künstler probieren zeitweilig außergewöhnliche Bildträger aus, wie zum Beispiel ganze Lederhäute, Gipsflächen, Mauerwerke, diverse Stoffe, Bleche, Kupfer-, Zinn- oder Messingplatten, Emailleflächen oder Textilien.
Kastanien, Kieselsteine oder auch private asphaltierte Hofauffahrten bereiten Klein- und Schulkindern ebenfalls viel Freude als Maluntergründe.

Erfahren Sie mehr über Acrylmalerei, AcrylfarbenAcryl Pinsel, Acryl Malmittel